Die Villa No Waste im Theater Bitze engagiert, ökologisch, nachhaltig, non-profit Die Villa No Waste ist ein offenes Kreativhaus für Theater- und Kunstprojekte zumThema Nachhaltigkeit. Für Aktionen und Objekte werden ausschließlich Abfallprodukte verwendet. Die Gruppe No Waste möchte regional zu Nachhaltigkeit motivieren und Aktive vernetzen. In Arbeit sind Bühnenaktionen, Walking Acts und Objekte für Kunstausstellungen. Interessiert? Kontakt aufnehmen! Ort: im Theater Bitze, Auf der Bonnenbitze 4, Königswinter-Vinxel info@theaterbitze.de
Hallo! Hier ist Marina Burkina! Im Oktober 2018 hat das Theater Bitze mit der Künstlerin Jacoba Krzyzanski und 20 Kindern der Wend Raabo Schule in Ouagadougou / Burkina Faso eine fast vier Meter hohe Skulptur gebaut, die für Müllvermeidung und Umweltschutz sensibilisieren soll. Mit über hundert Plastikflaschen, Deckeln, Dosen, Tüten und einigen Skurrilitäten, die sich im Bukinischen Müll fanden, wurde 8 Tage lang gebaut, geschnitten, gesägt, gepinselt und drapiert. Jetzt steht Marina Burkina, wie die Kinder die Skulptur genannt haben, weit sichtbar auf dem Schulhof und motiviert: Evitez les ordures !    Protégez l’environnement ! Vermeidet Müll !   Schützt die Umwelt !